agenda

Agenda

24. & 25. November 2020

Bild: the six / Adobe Stock

Agenda 2020, Tag 1

09:00

Begrüßung und Eröffnung

Stefan Weinzierl

verantwortlicher Redakteur Instandhaltung

Claus Wilk

Chefredakteur, Instandhaltung

09:15

Das Ecosystem Asset-Care: Coopetition von Betreibern, Herstellern und Industrieservice


Logo DHBW

Prof. Dr. Lennart Brumby

Studiengangsleiter Service Engineering, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim

09:40

Smart Maintenance Roadmap – Koordiniert zum Ziel!


Logo FIR RWTH Aachen

Florian Defèr

Stv. Leiter Competence Center Instandhaltung, FIR an der RWTH Aachen

10:05

Predictive Maintenance schnell und wirtschaftlich in der gesamten Fabrik - eine Anleitung zur einfachen Implementierung


Logo Ahorner

Markus Ahorner

Geschäftsführender Partner, Ahorner & Innovators GmbH

10:30
icon kaffeepause

Kaffeepause und Netzwerken

11:00

Smart Maintenance in Manufacturing


Siemens_Logo

Dr. Nikolaus Lembke

Senior Consultant, Siemens IoT Services

11:25

Transformation einer integrierten Papier- und Zellstofffabrik zu einer Bio-Raffinerie - Eine Reise von Industrie 1.0 zu 4.0

 

 

Logo Austrocel

Michael Lerchster

Head Technical Department, AustroCel Hallein GmbH

11:50

Digitale Vernetzung als Grundlage für Smart Maintenance

 

 

compacer_logo

Ludger Mayer

Vertriebsleiter, compacer

12:05
Essen

Mittagessen und Besuch der Fachausstellung

13:30

Ober- und unterirdische Inspektionen mit Drohnen


Logo Tec

Stefan Schlenzig

Geschäftsführer, TEC GmbH

13:55

Finden Sie die perfekte Instandhaltungssoftware vor dem Hintergrund effizienter, digitaler Instandhaltungsprozesse. Vorgehenstipps für die Praxis


Logo dankl+partner

Andreas Dankl

Geschäftsführer dankl+partner consulting | MCP Deutschland & Geschäftsführer MFA, das Netzwerk für Instandhaltung

14:20

Predictive Maintenance – Megatrend im Daily Business


WISAG_Logo

Sebastian Briel

Leiter Technik, WISAG Industrie Service Holding GmbH

14:45
icon kaffeepause

Kaffeepause, Fachausstellung und Netzwerken

15:15

Hands-on Trainings

Teilnehmer entscheiden sich für ein Hands-on Training:

Hands-on Training Software mit ondeso,
Thema "Agiles IT-Management in OT-Infrastrukturen der Prozessindustrie" 
ODER 
Hands-on Training Hardware mit Hytorc,
Thema
"Digital, dokumentiert und vorausschauend Verschrauben: maximale Arbeitssicherheit und Anlagenverfügbarkeit in der Industrie 4.0"

Logos Ondeso Hytorc
17:15

Zusammenfassung

17:30
drinking

Networking Drinks

19:00

Ende Tag 1